CDU Oelde spendet für Flutopfer

02.11.2021, 19:07 Uhr
Von links: Bernd Schmitz, Wilfried Berndt, Sabine Nowak, Nele Nowak, Peter Hellweg, Andre Drinkuth, Andrea Geiger
Von links: Bernd Schmitz, Wilfried Berndt, Sabine Nowak, Nele Nowak, Peter Hellweg, Andre Drinkuth, Andrea Geiger

Auch rund 100 Tage nach der Flutkatastrophe brauchen die Menschen in den betroffenen Regionen unser Aller Unterstützung. Dieser Eindruck entstand jedenfalls kürzlich bei Mitgliedern der CDU Ratsfraktion aus Oelde bei einem Besuch in der Stadt Eschweiler. Dazu gekommen war es nach der Absage der kreisweiten Spendenaktion für die Betroffenen der Katastrophe. 

Auf Vermittlung von Oeldes erster stellvertretenden Bürgermeistern, Andrea Geiger, war der Kontakt entstanden. „In meiner alten Heimat ist die Not immer noch sehr groß! Die örtliche Infrastruktur, viele Läden in der Innenstadt und Wohnhäuser wurden stark beschädigt und müssen teilweise runderneuert werden. Da hilft jede noch so kleine Spende den Betroffenen sehr.“

Mitglieder aus der Oelder CDU-Fraktion und der Partei wurden angesprochen und um eine Spende gebeten. Der Wunsch, ein konkretes Projekt zu unterstützen, wurde von der CDU Fraktion aus Eschweiler gerne aufgegriffen. So kam es dann zu der symbolischen Scheckübergabe an den BKJ Kindergarten „Auf dem Driesch“ in Eschweiler, der besonders unter der Flutkatastrophe gelitten hat. Da das Bestandsgebäude komplett saniert werden muss, sind 2 Gruppen aus der Kita aktuell in Räumen der evangelischen Kirche im Ortsteil Weisweiler untergebracht.

Über den Scheck in Höhe von 2.100,- EURO war die Vertreterin des Kindergartens, Nele Nowak, sehr erfreut. Das Geld können wir beim Neuaufbau der Einrichtung sicherlich sinnvoll investieren, so die Kita-Vertreterin. Gemeinsam mit ihr waren auch der Eschweiler CDU Ortsverbandsvorsitzende Bernd Schmitz und der Fraktionsvorsitzende Wilfried Berndt sehr dankbar für die Hilfe aus dem Münsterland. „Es tut gut zu wissen, dass die Menschen zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützen, wenn es darauf ankommt“, so Schmitz bei der Scheckübergabe. In diesem Zusammenhang erwähnte Schmitz auch noch einmal den Einsatz von THW und Feuerwehr aus Oelde im Stadtteil Weisweiler und bedankte sich nochmals bei allen Beteiligten.

#echtoelde #cduoelde #oelde #cdu #fluthilfe