CDU Fraktion berät Haushaltplan der Stadt Oelde auf Klausurtagung

Die Oelder Christdemokraten haben sich kürzlich auf ihrer Klausurtagung intensiv mit dem von Bürgermeisterin Rodeheger eingebrachten Haushaltsplanentwurf 2022 beschäftigt. Neben der Verwaltungschefin standen auch der erste Beigeordnete und Kämmerer Michael Jathe, der technische Beigeordnete Andre Leson und Fachbereichsleiter Jakob Schmid für Erläuterungen rund um den Haushalt bereit.

CDU-Antrag zum Haushalt 2022 - Erweiterung Pendlerparkplatz am Oelder Bahnhof für PKW

Die CDU-Fraktion stellt folgenden Antrag:

Der Rat der Stadt Oelde möge beschließen:

Die Verwaltung soll konkret die Rahmenbedingungen für die Erweiterung des Pendlerparkplatzes im Bereich des Oelder Bahnhofs um 40 PKW-Stellplätze prüfen. Basis hierfür soll in einem ersten Schritt eine genaue Untersuchung der aktuellen Auslastungssituation des Pendlerparklatzes sein. 

 Ziel sollte es sein, wenn die Untersuchungsergebnisse die von uns beobachtete hohe Auslastung bestätigen, die Erweiterung des Pendlerparkplatzes möglichst im Jahr 2022 zu planen und umzusetzen. 

CDU Oelde spendet für Flutopfer

Auch rund 100 Tage nach der Flutkatastrophe brauchen die Menschen in den betroffenen Regionen unser Aller Unterstützung. Dieser Eindruck entstand jedenfalls kürzlich bei Mitgliedern der CDU Ratsfraktion aus Oelde bei einem Besuch in der Stadt Eschweiler. Dazu gekommen war es nach der Absage der kreisweiten Spendenaktion für die Betroffenen der Katastrophe. 

Fraktion vor Ort

„Im Rahmen ihrer Reihe „Fraktion vor Ort“ hat die Oelder CDU Fraktion ihre kürzlich stattgefundene Sitzung im neuen Gebäude des Thomas Morus Gymnasiums halten dürfen.

Babyschaukel zum 20-jährigen Geburtstag

Zum 20. Geburtstag eine Babyschaukel verschenken? Was ungewöhnlich klingt, erfolgt nun im Vier-Jahreszeiten-Park. Aus Anlass des 20-jährigen Jubiläums der Landesgartenschau, hat sich die CDU Oelde ein besonderes Geschenk für den Vier-Jahreszeiten-Park ausgedacht: eine Babyschaukel.

Baumspende für die Bredengärten

Seit dem 1. November 2020 ist Karin Rodeheger Bürgermeisterin in Oelde. Nominiert worden war sie von CDU und FDP. Jetzt wurde das eigens eingerichtete Wahlkampfkonto aufgelöst. Mit dem Geld wurden zwei Bäume in den frei zugänglichen Bredengärten gepflanzt.

Stellungnahme der CDU-Fraktion Oelde zur Elternbeitragssatzung

Die CDU-Fraktion hat bereits Mitte März in einer Stellungnahme erklärt, dass sie die Neufassung der Elternbeitragssatzung ablehnt. Nach vielen internen Gesprächen und einem intensiven Austausch mit den Vertretern des Oelder Jugendamtselternbeirats (JAEB) möchten sich die Christdemokraten mit voller Überzeugung für den Vorschlag der JAEB einsetzen. Hierfür wird die CDU zum Finanzausschuss am kommenden Montag den Alternativvorschlag einbringen, welcher auf der bekannten aktuellen Staffelung aufsetzt und die entsprechenden Beträge ab einer neuen Freigrenze von 27 Tsd. Euro pauschal um 10% erhöht.